Ein Kapitänsbericht

Ein Kapitänsbericht

Sehr geehrte Herren der Seekammer , liebe Inspektoren! Mit Bedauern und Eile schreibe ich diesen Brief. Mit Bedauern deshalb , weil ein kleines Missverständnis zu den im folgenden ausgeführten Umständen führte und in Eile , um sicherzustellen, dass Sie diesen Brief noch vor dem Zeitpunkt erhalten an dem Sie sich Ihre eigene vorgefasste Meinung über die Angelegenheit bilden werden und … [Kompletten Artikel lesen]

Berufswunsch Hochseefischer

Als ich ein Kind war fuhr mein Vater schon zur See. Ich habe ihn dadurch viele Wochen und Monate im Jahr nicht gesehen, was mich immer traurig stimmte. Um so größer war die Freude, wenn der Urlaub bzw. Freizeit näher rückte. Mein größter Wunsch war es meinen Vater einmal in Rostock abzuholen und mir das Schiff die ROS 316″Junge Welt” … [Kompletten Artikel lesen]

Geschichten die das Leben schreiben!

Nehmen wir einmal an, das Schiff hieß “F. Fredericke” und wir waren unterwegs nach Puerto Bolivar in Ecuador. Die Überfahrt von Rostock via die Azoren waren bei Bombenwetter, d.h. bei schönstem Sonnenschein und Titten glatter See, so der einschlägige Seemannsjargon, gelaufen. Das Schiff war vorgekühlt und durch den Ablader abgenommen, die Ladung von Bananen konnte losgehen. Unsere Lords tobten an … [Kompletten Artikel lesen]

Erd – Nuckel

Erd – Nuckel

In Tutikorin, einer Hafenstadt an der Südspitze von Indien , wohnen viele nette, einfache Menschen, mit denen wir des öfteren unseren Spaß hatten. Einige Episoden will ich Euch nun erzählen. Mit der MS Aken machten wir des öfteren in diesem Hafen fest. Das Schiff pendelte zwischen Colombo und Tutikorin mit Containern. Eine etwas eintönige Reise über Monate , aber immer … [Kompletten Artikel lesen]