Günstig zur Hansesail

Hanse-Sail – potenzieller Faktor überhöhter Preise!

Tatsächlich ist die Sail, so man sie als ihr Fan genießen möchte, der Wirtschaftsfaktor Nummer 1 im Sommer in Rostock-Warnemünde, stellt dieses im August stattfindende maritime Highlight doch mit rund seiner Million Besuchern den tollsten Besuchermagneten dar! Logisch, dass Menschenmassen zur Hanse-Sail aus allen Landesteilen strömen, um ihren unterschiedlichsten Interessen zu frönen. Deshalb sollte man als „Sail-Neuling“ unbedingt mit Grips und Auge recherchieren, womit unsere „Mecklenburger Freunde“ wohl am schnellsten, günstigsten und unauffälligsten Geld verdienen könnten, bietet sich ihnen eine derartige Chance nur einmal im Jahr, und diese werden sie garantiert zu nutzen wissen, wie ehedem…

Immer schön.

Immer schön.

Warum sollte man die Buchung einer Unterkunft im Vorfeld planen?

Es ist erfahrungsgemäß unsinnig, wenn man Freitag früh, nach dem Anschauen einer Fernsehsendung über die Hanse-Sail am Donnerstagabend, sich den nächsten Morgen ins Auto setzen, die Sail besuchen und noch bis zum Sonntag „oben“ an der Küste bleiben möchte, denn:

  • Das Verkehrsaufkommen in und um Rostock-Warnemünde ist riesig,
  • Warnemünde-Ort ist weiträumig gesperrt und nur mit Anliegerausweis zu befahren,
  • Strandnahe Parkplätze sind schon Tage vorher besetzt,
  • Falschparken wird strengstens, touristenunfreundlich geahndet,
  • Weit entfernte Parkmöglichkeiten sind nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß erreichbar
Gutes Wetter sieht anders aus. Aber...

Gutes Wetter sieht anders aus. Aber…

Folglich gestalten sich sowohl Parkplatz- als auch Quartiersuche zu einem mühseligen Unterfangen   u n d   man verpasst im Stress die offizielle Eröffnung mit dem Auslaufen der Schiffe. Vor Freude, nach langer Sucherei eventuell doch eine Bleibe erwischt zu haben, nimmt man keinen Preisvergleich vor, und wieder klappt die Preisfalle zu!

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.