Hansesail 2011

Dauerregen an der Ostsee: Straßen, Felder, Wiesen und vom Nass bedrohte Häuser – Land  unter – und das 7 Tage lang, nahezu ununterbrochen… Brr, so hatten wir uns den Urlaub wirklich nicht vorgestellt. Zur Hanse-Sail-Zeit 2011 strömten zwar wie immer Einheimische, Urlauber und Tagesgäste an die Küste von Rostock-Warnemünde, wohl aber in reduzierter Menge. Allerdings ließ es sich diese geringere … [Kompletten Artikel lesen]

Hansesail 2010

Nachdem wir im letzten Jahr nicht zur Hanse Sail gefahren sind, war ein Besuch in diesem Jahr obligatorisch. Durch eine rechtzeitige Reservierung konnten wir endlich wieder „unsere“ schöne Nienhäger Ferienwohnung beziehen, die sich in Strandnähe befindet, wo wir sogar bei schönem Wetter problemlos Strandkörbe ergattern können. Für uns Rentner ist sie sogar preislich erschwinglich. Vom relativ ruhigen Dorf Nienhagen ist … [Kompletten Artikel lesen]

Hansesail 2006

Hansesail 2006

Auch ich war im August wieder zur Sail 2006 Anfang August dabei. Unsere Unterkunft in Nienhagen kann ich wirklich nur empfehlen.  (Anfragen an mich) Von dort aus ist es bis nach Rostock bzw. Warnemünde nur ein “Katzensprung”. Natürlich hat sich die Sail wieder von Ihrer besten Seite gezeigt. Das Wetter hatte seine guten Seiten und die 100.000 Menschen waren stets toll … [Kompletten Artikel lesen]

Meine Erinnerungen an Rostock

Wir kamen mit einer Ladung Eisenerz aus Rio de Janeiro nach Rostock – oder war es Kohle aus New Port new’s an der Ostküste der USA? Oder war es Mais aus New Orleans ? Ich weiss es nicht mehr so genau. Ist ja auch schon recht lange her. In den eben angebrochenen 60er Jahren. Und nun, im Jahre 2003 schreibe … [Kompletten Artikel lesen]