Die Geschichte einer gefährlichen Golfreise

Am Suez-Kanal.

Ende Mai 1984 endete eine lange, strapaziöse Golf/Indien-Reise meines Stammschiffs “Suhl” in Rostock. Besonders auf der Rückreise, von Bombay nach Antwerpen, hatte es erhebliche Probleme mit der Hauptmaschine gegeben, kein Wunder bei der längst überfälligen Werftzeit. Man verschob die Klasseerneuerungsreparatur einfach um eine Reise. Ich hatte 5 Monate Urlaub hinter mir und sollte in der kommende Werftzeit in Warnemünde wieder … [Kompletten Artikel lesen]